Reisen durch Moskau

Zuerst zeigte ich Peer meinen Fund. Nach einem kurzen Moment des Amüsements wurde klar, dass wir die Gesamtsituation so nicht bestehen lassen konnten. Unser Zimmernachbar konnte in ernsthaften Schwierigkeiten sein. Wer als ausgewachsener Mann so voll ist, besonders wenn anzunehmen ist, dass er nicht zum ersten Mal in seinem Leben Alkohol getrunken hat, dass er nicht mal mehr alle Körperfunktionen kontrollieren kann, der ist mindestens kurz vor der Alkoholvergiftung. Wenn nicht lange drüber.

Da auch ein weiterer Versuch ihn zu wecken mit Amy Vermont Blazer Verstehst Du mich?” „Ja, ja”. Soweit so gut. „Kannst Du aufstehen? Denn wenn Du es nicht kannst, holen wir eine Ambulanz. Also, kannst Du aufstehen?” Ich glaube, dass das der Moment war, in dem Dornröschen seine Lage realisierte. In seine heftig geröteten Augen trat ein Ausdruck von Begreifen. Er fasste sich an sein entblößtes Hinterteil, in sein aschfales Antlitz trat schlagartig etwas Farbe und er sprach: „Why am I sleeping here?” Warum schlafe ich hier?

„Genau das ist die Frage Alter, genau das ist die Frage” gab ich zurück und klopfte ihm auf die Schulter. Wer so klar ist, dass er halbwegs vernünftige englische Sätze hervorbringt, dem kann es so schlecht nicht gehen. Auch wenn er anders aussah und roch. Also sagte ich der Dame an der Rezeption Bescheid, dass eine Ambulanz vielleicht doch nicht nötig sei. Und bereute es wenig später, denn die Nacht wäre um einiges entspannter verlaufen, hätten wir Dornröschen rechtzeitig entsorgt.

Als ich wieder ins Zimmer kam, lag er schon im Bett, Hose immer noch in den Kniekehlen, mit Schuhen, an der Decke ziehend auf der er lag, im Versuch sich zuzudecken. Er versicherte mir, dass alles ok sei und er keinen Arzt brauche. Na denn.

Wir genossen die unfreiwillige Komik der Situation ein wenig. Bis uns auffiel, dass mit einem Mal, nun da Dornröschen gebettet war, der Aufenthaltsraum leerer war. Auf einen Schlag waren die drei wartenden Herren weg. Und entpuppten sich als ebenfalls neue Mitbewohner in unserem Schlafsaal. Ich war ehrlich entsetzt.